Startseite
  Archiv
  Der 1. Besuch bei meinem Meister Teil 1
  Der erste Besuch bei meinem Herrn Teil 2
  Der erste Besuch bei meinem Herrn Teil 3
 
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/bueckstueck-angie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Jetzt hatte ich gerade meine erste camsession gehabt.Nur gut, dass ich alleine zu hause war.So konnte ich in aller Ruhe und ungestört den Anweisungen meines Masters folgeleisten.

 

Zuerst sollte ich ihn anrufen, damit er mir besser die Anweisungen geben konnte.Ich sollte  ihm meine Titten zeigen und an meinen Nippeln spielen.Anschließend wollte er, dass ich ihm meine Votze zeige.Dazu mußte ich auf den Stuhl klettern, damit er sie sehen konnte.Dann sollte ich ein Bein auf den Tisch stellen. Jetzt forderte er mich auf,mir einen Finger reinzustecken, noch einen und noch einen, bis ich vier Finger in mich reinbekam.Mit dieser Füllung sollte ich mich jetzt ficken.Das hat mich total geil gemacht und ich bekam ziemlich schnell einen Orgasmus.Aber ich sollte noch nicht aufhören und immer weiter machen.Zwischendurch mußte ich auch an meinem Kitzler spielen und ihn zwischen meinen Fingern langziehen und zwirbeln.Schnell wurde ich wieder geil, vorallem, weil er mir erzählte, was er so alles noch mit mir vorhat.Z.B. auch vor anderen mich so vor der cam zu verhalten, oder später es mit mehreren Männern zu machen.Den Gedanken fand ich schon sehr aufregend und ich bekam schon wieder einen Orgasmus und es lief mir nur so an der Hand hinunter.

Ich glaube wir werden noch viele aufregende Dinge miteinander erleben.

16.12.06 21:45
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Master_T (17.12.06 18:01)
gut geschrieben und die seccion hat mir auch gut gefallen . ABER. du hast nicht das geforderte bild hier eingestellt das wirst du zu spüren bekommen sobald ich dich live vor mir liegen hab. ich freu mich schon drauf.

dafür werde ich hier ein bild einfügen das du mir heute aufs handy geschickt hast soll jeder sehen was du für ne geile stute bist

dein master

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung